Historie der Kottmann Technology GmbH

Die Kottmann Technology GmbH ist ein weltweit tätiges Produktionsunternehmen der Hausgeräte- und Sanitärindustrie. Seit mehr als 50 Jahren entwickelt und fertigt der Iserlohner Produktionsbetrieb Schläuche, Schlauchverbindungen und Sanitärsysteme. Die komplexen Herstellungsprozesse dieser Produkte bilden einen reichen Erfahrungsschatz, aus dem Kottmann bis heute bei der Entwicklung von neuen Produkten schöpft.

Die Firma Kottmann wird 1958 von Willy Kottmann gegründet. 14 Jahre später, 1972, wird sie an die Gebrüder Gosla verkauft und firmiert nun als „Willy Kottmann, Gebrüder Gosla GmbH“. Unter Führung der Brüder Gosla entsteht im Jahr 2000 eine neue Produktionsstätte in Iserlohn, sowie zwei Jahre später die globale Expansion nach Xinhui in Kanton (China). In diese Zeit des Aufbaus zusätzlicher Standorte fallen zudem eine Reihe von Produktinnovationen, entwickelt durch das am Hauptstandort in Iserlohn ansässige Technikcenter. Es erweitert die Produktvielfalt der Kottmann GmbH etwa um den polyesterumflochtenen Küchenschlauch, verschiedene verdrehsichere Anschlußsysteme, hochwertige Metallschlauchbeschichtungen, u.v.m. Auf ihrem Expansionskurs übernimmt die Kottmann Gosla GmbH 2004 die Scheffer Brauseschläuche GmbH am Standort Sundern und steigt so intensiv in die Technik der Oberflächenbearbeitung ein.

Zur weiteren globalen Expansion wird 2007 ein zusätzlicher Produktionsstandort in Plovdiv (Bulgarien) aufgebaut und die Kottmann Bulgaria EOOD gegründet. Aufgrund des stark anwachsenden Geschäfts wird der Standort in Plovdiv bereits 2010 produktionsseitig mehr als verdoppelt.

2008 verkauft die Familie Gosla das Familienunternehmen. Unter Führung des Hauptinvestors übernimmt die Kapitalpartner Mittelstand das Unternehmen zu 100 %. Im Zuge dieser Übernahme wird auch die Kottmann Scheffer GmbH mit der Kottmann Gosla GmbH verschmolzen. Die neuen Eigentümer treiben die Expansion weiter voran und gründen 2009 die Kottmann Asia-Pacific in Hong Kong sowie eine weitere Niederlassung der Kottmann Gosla GmbH in Jiangmen, China.

Um ein weiteres Marktsegment ansprechen und bedienen zu können, entwickelt Kottmann erstmals Produkte auf dem Feld der Gebäudetechnik. Sie beruhen auf einer bewährten Technologie, für die Kottmann ein Patent besitzt und werden erstmals auf der ISH 2011 in Frankfurt ausgestellt. Ebenfalls im Jahr 2011 entwickelt Kottmann ein neues Corporate Design und nimmt im Zuge dessen auch eine Umfirmierung von „Kottmann Gosla GmbH“ in „Kottmann GmbH“ vor.

Aufgrund der 2010/2011 andauernden Finanzkrise und des Wegfalls wichtiger Kunden entscheidet sich die Kottmann GmbH im zweiten Halbjahr 2011 für umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen. Das Unternehmen gewinnt im Dezember 2011 mit der Volturnus Invest GmbH einen neuen Investor, der die Kottmann GmbH zu 100% übernimmt. Unter neuer Flagge firmiert Kottmann seit dem 01.01.2012 als „Kottmann Technology GmbH“. Bestärkt durch seine langjährige Entwicklungs- und Produktionserfahrung ist es ein wesentliches Ziel der Kottmann Technology GmbH, ihre Qualitäts- und Innovationsführerschaft auf dem Markt der wasserführenden Schlauchsysteme auszubauen sowie neue Produktbereiche zu erschließen.

Im Mittelpunkt der Entwicklung Kottmanns seit 2012 steht der unternehmensweite Aufbau von transparenten und effizienten Prozessen. Beispiel für diese Entwicklung ist die Anfang 2014 abgeschlossene Verlagerung der Galvanik an den Hauptstandort in Iserlohn, mit der erhebliche Optimierungen im gesamten Produktionsablauf erzielt werden konnten.

Darüber hinaus erweitert das Unternehmen getreu dem Firmen-Slogan „German Quality“ fortlaufend seine Qualitäts- und Innovationsführerschaft. Durch Neuentwicklungen der Abteilung Forschung & Entwicklung erschließt Kottmann kontinuierlich neue unterschiedliche Segmente des Markts für wasserführende Schlauchsysteme. Exemplarisch hierfür stehen die Integration von Sicherheits- und Warn-Mechanismen in wasserführende Technik sowie der Aufbau von Schnellkupplungssystemen für Schlauchverbindungen. Dank seiner Orientierung an neuesten Marktanforderungen sowie seiner bewährten Erfahrung in der Schlauchfertigung bietet Kottmann seinen Kunden ideale Voraussetzungen für die Umsetzung individueller Entwicklungsprojekte.  So ist Kottmann in der Lage, seinen Status als verlässlicher, kompetenter und zukunftsorientierter Partner gegenüber seinen Kunden zu festigen und kontinuierlich neue Partnerschaften aufzubauen.

Top